Modell Ellipse Traditional- Fichte/Eibe

Heute hat die neue Gitarre Modell Ellipse Traditional  die Werkstatt verlassen und in die Welt hinaus…

Neben dem spektakulären Holz Eibe verstecken sich noch andere Neuerungen in diesem Instrument. In erster Linie ist das die traditionelle Bauweise der Fichtendecke. Damit steht nun auch das Konzept einer Cutaway- Gitarre ohne Double-Top. Das Modell Ellipse Traditional richtet sich besonders an Liebhaber eines feinen, luftigen und warmen Klanges, kombiniert mit den spieltechnischen Vorzügen eines etwas schlankeren Halses und der guten Zugänglichkeit auch der obersten Bünde durch den EllipseCut-  für mich eine echte Wohlfühlgitarre!

 

Noch ein paar Worte zum Eibenholz:

Vor vielen Jahren bekam ich ein paar wundervolle, alte  Bohlen Eibenholz von einem Cembalobauer. Das Material hat mich schon immer fasziniert. Seine wunderschöne warme Färbung, die Oberflächenbeschaffenheit- nur mit der Ziehklinge bearbeitet, entwickelt das Holz schon einen ganz seidigen Glanz und eine große Ausdruckskraft. Bei einer durchschnittlichen Dichte von 0,62g/m³ (vergl. Fichte ca 0,4g/cm³) weist die Eibe eine enorme Zugfestigkeit auf und besitzt  gute akustische Eigenschaften. Schon im Mittelalter  galt Eibe als das beste Ausgangsmaterial zur Herstellung von Bögen, was schon früh zur weitgehenden Ausrottung der Bestände führte. Die optischen und klanglichen Vorzüge wurden und werden im Lautenbau geschätzt. Die Muscheln aus feinjährigen Eibenspänen geben den Instrumenten ein schlichtes und edles Aussehen, große Leichtigkeit und einen warmen, weichen Klang.

Nur sehr selten findet sich Eibenholz, dass allein von seinen Dimensionen geeignet ist für den Gitarrenbau. Die langsam wachsenden Bäume findet man meist in Parkanlagen mit entsprechend vielen Astansätzen, was das Holz für den Instrumentenbau ungeeignet macht.

So bin ich froh einen kleinen uralten Bestand an schönem Eibenholz zu haben- und ab und zu ein besonderes Instrument daraus bauen zu können. Seht selbst was draus geworden ist- Vielen Dank lieber Christian für die schönen Bilder!!